Was tun bei Kopfschmerzen

Was tun bei Kopf­schmer­zen?

Die ers­ten drei Ner­ven der Hals­wir­bel­säu­le (C1-C3), wel­che zwi­schen dem Schä­del bis hin zum drit­ten Hals­wir­bels aus der Wir­bel­säule aus­tre­ten, lau­fen im Rücken­mark zusam­men und ver­schmel­zen im Hirn­stamm mit den Ner­ven des Tri­ge­mi­nus­nervs (Nucleus tri­ge­mi­no­cer­vi­ca­lis). Auf die­se Wei­se kön­nen Fehl­stel­lun­gen im Bereich der obe­ren Hals­wir­bel­säu­le auf direk­tem Wege Beschwer­den im Kopf­be­reich pro­ji­zie­ren.

Kopf­schmer­zen wer­den von der IHS (Inter­na­tio­nal Hea­da­che Socie­ty) klas­si­fi­ziert. Bei­spie­le dafür sind Migrä­ne­kopf­schmerz, Span­nungs­kopf­schmerz und Clus­ter­kopf­schmerz. Auch Kopf­schmer­zen im Zusam­men­hang mit einem Schä­del- und/oder Nacken­trau­ma, Stö­run­gen der Hals­wir­bel­säu­len- und Kopf­ge­fä­ße, Stö­run­gen im Schä­del ohne Gefäß­be­tei­li­gung, Sub­stan­zen bzw. ihrem Ent­zug, Infek­tio­nen und psych­ia­tri­schen Stö­run­gen wer­den unter­schie­den. Des Wei­te­ren wer­den hier Kopf- oder Gesichts­schmer­zen ver­bun­den mit Stö­run­gen des Schä­dels, des Nackens, der Augen, Nase, Ohren, Neben­höh­len, Zäh­ne, des Mun­des oder ande­rer Gesichts- bzw. Kopf­struk­tu­ren dif­fe­ren­ziert.

Die Zuord­nung von Kopf­schmer­zen eines Pati­en­ten in die ein­zel­nen Kate­go­ri­en von Kopf­schmerz ist jedoch schwie­rig. Das liegt dar­an, dass die meis­ten Betrof­fe­nen meh­re­re Kopf­schmerz­ar­ten haben, der Kopf­schmerz sich nach­weis­lich im Lau­fe der Zeit ver­än­dern kann und vie­le Sym­pto­me von Kopf­schmerz­ar­ten sich auch über­schnei­den. Dies kann an einem mög­li­chen gemein­sa­men Fak­tor wie der Atlas­fehl­stel­lung und den dadurch immer wie­der glei­chen betrof­fe­nen Struk­tu­ren lie­gen.

Es wur­de wis­sen­schaft­lich nach­ge­wie­sen, dass bei Kopf­schmerz­pa­ti­en­ten über­durch­schnitt­lich star­ke Asym­me­tri­en der tie­fen, kur­zen Nacken­mus­ku­la­tur und einem über­reiz­ten Hirn­stamm vor­lie­gen, die durch eine Gelenk­fehl­stel­lung der obe­ren Hals­wir­bel­säu­le und ins­be­son­de­re des obe­ren und unte­ren Kopf­ge­lenks begüns­tigt wird.

kon­takt

Ich behand­le …